O’Brien-Gasse 53

1210 Wien

Florasdorf – Stadt trifft Dorf – Am Hain

Architektur: Architekt DI Otto Häuselmayer & Partner
Bildcredit: © Rupert Steiner, www.rupertsteiner.com

Das Neubauprojekt „Florasdorf – Stadt trifft Dorf – Am Hain“ besteht aus drei zeilenartigen und einem riegelartigen Gebäude mit insgesamt 121 geförderten Mietwohnungen (davon 40 SMART-Wohnungen) sowie zwei Wohngemeinschaften.

Lage
Die Wohnhausanlage in „Florasdorf“ erstreckt sich über drei Straßen:

 

  • Johannes-Fehring-Promenade
  • Katsushikastraße
  • O’Brien-Gasse

 

„Florasdorf“ liegt in der Nähe vom Floridsdorfer Spitz und des zukünftigen Krankenhauses Wien Nord, das Impulsgeber für die gesamte Umgebung sein wird. Die Wohnhausanlage befindet sich außerdem in unmittelbarer Nachbarschaft zum Shopping Center Nord, zwischen Prager Straße und Katsushikastraße. Anschluss an die A22 ist über die Katsushikastraße gegeben.

 

Öffentliche Verkehrsanbindung
– Straßenbahn 26 zum Verkehrsknoten Floridsdorf und zur U1/Kagran
– Linie 36A Richtung Jedlersdorf (S-Bahn)

BWSG (Wien, NÖ Ost und Burgenland)

Eckdaten

Adresse

1210 Wien
O’Brien-Gasse 53

Art

geförderte Mietwohnungen

Wohneinheiten

121

Größe der Einheiten

von 41 m2 bis 130 m2
2- bis 4-Zimmer-Wohnungen

Freifläche

Loggia, Balkon, Terrasse oder Mietergarten

Kaufoption

teilweise

Heizwärmebedarf

24 – 25 kWh/m².a

fGEE

0,74

Geplante Fertigstellung

2018

BWSG (Wien, NÖ Ost und Burgenland)