Der Finanzierungsbeitrag ist eine Einmalzahlung, die Mieterin oder der Mieter einer Genossenschaftswohnung am Beginn eines Mietverhältnisses zu zahlen haben. Rechtlich gesehen ist es ein Beitrag zur Finanzierung der Grundstücks-/Baurechtsneben- und Baukosten der jeweiligen Wohnung.